START    WIRTSCHAFTLICHE PROJEKTE     GEMEINNÜTZIGE PROJEKTE

   

                 


     



Hier werden Talente junger Menschen gefördert

Jedem wurden ein oder mehrere Talente geschenkt. Diese sollten wertgeschätzt werden, vom Einzelnen und der Gesellschaft. Immer wieder begegnet man Kindern und Jugendlichen mit faszinierenden Talenten, die förderungswürdig sind. Die Sirius-Stiftung initiiert Ermutigungs-Projekte und fördert nachhaltig Kinder und Jugendliche aus Familien, die sonst nicht die Möglichkeit haben. Die Kinder und Jugendlichen treffen die eigene Entscheidung "förder-will-ich" und handeln entsprechend, um ihre Talente zu verwirklichen. Daraus kann eine spätere Berufung entstehen.

Die Förderung kann in Form von Kursen, Zurverfügungstellung beispielsweise von Arbeitsmaterialien und Instrumenten vergeben werden. Für Kinder und Jugendliche werden Paten gesucht. Den Mitwirkenden am Projekt liegt es besonders am Herzen, dass Kinder und Jugendliche miteinander und mit der älteren Generation wieder persönlich ins Gespräch kommen. Dadurch kann die Sensibilität, das Verständnis und die Toleranz anderen gegenüber wachsen und die Fähigkeit, sich mit Problemen und anderen Vorstellungen auseinander zu setzen, eigene Meinungen zu entwickeln und den Mut zu finden, sie zu kommunizieren.

Diese Eigenschaften sowie Freude, Mut und Ausdauer werden durch die angebotenen Talentförderungen begünstigt. Die Kinder und Jugendlichen beginnen dadurch ihre individuelle Entwicklung,  ihren Selbstwert wahrzunehmen und durch kreativen Ausdruck zu stärken. Dabei können untereinander Kooperationen entstehen, die wieder zu ganz neuen Konstellationen und Ergebnissen führen – für den Einzelnen, für die am Projekt Beteiligten und für die Gesellschaft.

Bildungspaket

Teilnehmer/innen an diesem Projekt, die die Voraussetzungen für das "Bildungspaket" - Bildungs- und Teilhabeleistungen - (Hartz IV-Empfänger) erfüllen, können diese Förderung in Anspruch nehmen, wenn sich die Eltern im Sinne eines ausgeglichenen Empfangens und Gebens mit 5,00 Euro im Monat beteiligen. Anträge können über die gemeinnützige Sirius-Stiftung eingereicht werden.

 
Junge Talente des Musikstudios Notabene, der Vocal Akademie Monika Wagener  und von Papier & Kunst begeisterten die Gäste und Vertreter der Presse bei der Vorstellung des Förderprojekts am 15. März 2012 in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt / Deutsches Rotes Kreuz in Wickrath. Hier wurde eindrucksvoll erlebt, was es ausmacht, wenn Talente erkannt und gefördert werden.


Spenden

Alle Spenden von Paten und Sponsoren kommen zu hundert Prozent diesem Projekt zugute. Alle Mitwirkenden arbeiten ehrenamtlich.

Das Projekt

Das fortlaufende und nachhaltige Förderprojekt begann im Jahr 2012 

Kulturelle Förderbereiche

  • Musik instrumental
  • Gesang
  • Tanz
  • Theater
  • Kabarett, Comedy, Clownerie
  • Literatur, Schreiben, Vorlesen, Märchen
  • Kunst, Malen, Modellieren
  • Fotografie
  • Kunsthandwerk, Töpfern, Handarbeiten, Werken
  • Er-Findungen und Experimente

 

 

Förderungen:
Die Förderung erfolgt beispielsweise in Form von Kursen, Arbeitsmaterialien und Instrumenten.


Vorstellung von Plakat und Flyer

 

 
Vorstellung des Förderprojekts mit Radio 90.1-Moderator Axel Tillmanns auf der Bühne des Wickrather Knospen- und Genussfestes am 20.Mai 2012

 
Monika Wagener von der Vocal Akademie mit Anna und Lisa begeisterten das Publikum

Veranstaltungen:

  • 15.3.2012 Pressekonferenz mit Präsentation in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt Wickrath

  • 20.5.2012 Auftritt mit jungen Talenten auf der Bühne während des Knospen- und Genuss-Festivals in Wickrath

  • 9.9.2012 Benefiz-Konzert Terrasse Restaurant Schloss Wickrath, mit Monika Wagener (Gesang), Künstler/innen
    und jungen Talenten

  • 30.11.2012 Weihnachtskonzert in der Aula der Grundschule Wickrath

  • 2.12.2012 Benefiz-Versteigerung von Kunstwerken der Künstlergruppe „Der Blaue Rheydter“

  • 15.4.2013 Schüleraustausch mit Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine in der Grundschule Beckrath

  • 16.6.2013 Auftritt mit jungen Talenten auf der Bühne während des Knospen- und Genuss-Festivals in Wickrath

  • 6.-8.9.2013 Beteiligung an den 5. Rheydter Kunsttagen in Mönchengladbach-Rheydt

  • 15.9.2013 um 12:00 Uhr Malaktion mit jungen Talenten beim Brunnenfest in Wickrath

  • 15.9.2013 um 15:00 Uhr Benefizkonzert Terrasse Restaurant Schloss Wickrath, mit Monika Wagener,
    Künstler/innen und jungen Talenten


Das große Publikum klatschte begeistert mit

Patenschaften gesucht:
Für die Kinder und Jugendlichen suchen wir Paten, unter anderem Senioren, Organisationen und Unternehmen, die die Kinder ideell und gegebenenfalls auch finanziell begleiten und fördern. Ein gegenseitiger Austausch zwischen den Generationen ist für alle Beteiligten ein Gewinn. Die finanzielle Förderung kann darin bestehen, dass der Pate den Kindern Kurse bezahlt oder beispielsweise Mal-, Bastel- oder Schreibutensilien, Notenhefte, Ballettschuhe, Experimentierkästen, Instrumente zur Verfügung stellt. Die ideelle Förderung kann die Begleitung über einen längeren Zeitraum, die Teilnahme an Veranstaltungen, die Zurverfügungstellung eines Raumes sein.
Koordination: >> mail

 
Vorstellung des Förderprojekts am 22. Mai 2012 durch Tanja Lutz während der Veranstaltung "Kinder und Jugend musiziert" des Heimatvereins Wickrath im Nassauer Stall von Schloss Wickrath

 

Förderer, Sponsoren und Patenschaften:



Industrie- und Handelskammer
Mittlerer Miederrhein

Zweigstelle Wickrathberg
  
Stadt Mönchengladbach
Bezirksvertretung West
   
  
  

  


Künstlergruppe in Mönchengladbach

Musikstudio Notabene

Vocal Akademie Monika Wagener
  

  
 


  
  
 
    

Arbeiterwohlfahrt

  

Gisela Bruns


Schmelzer Blasinstrumente

Jürgen Esser - Esser Konfekt und Feingebäck
  

Restaurant Schloss Wickrath
  
Atelier Rainer Käsmacher

Peter Schild GmbH

s-print Bohnen & Mertens, Erkelenz


Es gibt weitere Förderer, die nicht genannt werden wollen.
 

Weitere Förderer, Paten und Sponsoren gesucht:
Unternehmen, Stiftungen, Vereine und Privatleute sind eingeladen, für dieses Förderprojekt zu spenden. 

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Konto-Nr. 3702995018, Raiffeisenbank Erkelenz BLZ 31263359 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Stichwort "Talente". Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Kontakt für das Projekt: Gabriele Greiner (02166-139718), Wolfgang Ruske (02166-671276)

    

   

 

ÜBERSICHT / SITEMAP   GLOSSAR    KONTAKT    IMPRESSUM