START     INCLUSIONSMEDIZIN ZENTREN     KLIENTEN     INVESTITION

   

                 


     


"LICHT LIEBE LEBENSFREUDE"

HOTELincluMED
Bio Vitalhotel Falkenhof ****
Komplementärmedizin, Naturheilverfahren
mit Therme, Spa und Fitness
in Bad Füssing

   


Ein HOTELincluMED ist als Gesamtkomplex eine innovative Synthese aus Architektur mit Wohlfühl-Atmosphäre mit den Bereichen Hotel, Spa und Medizin-Zentrum, in dem InklusionsMedizin angewendet wird. Inklusion bedeutet auch, der Mensch in Verbindung mit dem Ganzen.

Im HOTELincluMED Falkenhof kommt im medizinischen Bereich InklusionsMedizin zur Anwendung. Die InklusionsMedizin ist die Heilkunst, zu der alle Heilweisen gehören, die dem Lebewesen in seiner Ganzheit mit ALLem zum HeilSein dient. InklusionsMedizin ist eine Synthese unter anderem von ALLinergieMedizin - Informationsmedizin, Naturheilverfahren, Komplementärmedizin, Ethnomedizin, Klostermedizin und universitäre Medizin. Dabei werden diese Heilweisen im Hinblick auf das HeilSein kombiniert. Die Kombination der Heilweisen und deren Anwendung werden gemeinsam in einem liebevollen Austausch mit dem Klienten und dem Team aus Heilberuflern und Kreativen entwickelt. Der Klient wählt nach seinem Gefühl selbstverantwortlich die für ihn passenden Angebote aus. Maßnahmen zur Rehabilitation dienen gegebenenfalls der Bewusstwerdung und Verinnerlichung im Anschluss an die Impulse aus der InklusionsMedizin.

Ein HOTELincluMED definiert den Begriff "Reichtum" als Muße, Ruhe, innere Einkehr, die die Eckpfeiler der Erholung und Regeneration sind. Hier bekommt man ein kostbares Geschenk, nämlich liebevolle Zuwendung und Zeit.

  
"Der Mensch enthält in sich alles Wissen und alle Weisheit, die zur Heilung erforderlich ist"
Paracelsus

   


Hier finden Sie das Beste, was die Natur zu bieten hat

Bad Füssing liegt in einer reizvollen Landschaft. In der sanft hügeligen Region mit ausgedehnten Wäldern und Aulandschaften können Sie Rad fahren, Nordic walken, wandern, Tennis und Golf spielen oder die abwechslungsreichen Ausflugsziele kennen lernen. Bad Füssing ist eine Thermen-, Kur- und Kulturstadt voller Kontraste: Hier können Sie Ihren Wellnessurlaub mit einzigartigen Kulturgenüssen kombinieren. Die berühmte weißblaue Gemütlichkeit trifft auf internationalen Lebensstil und GesundSein. Heilwirkungen der Quelle in Bad Füssing sind Rheuma, Probleme der Wirbelsäule und Gelenke, Herz-Kreislauf- und Durchblutungsstörungen sowie nach chirurgischen Eingriffen. 

Die Golfregion Donau-Inn - eine Vereinigung von 16 Golfclubs - bietet sowohl dem Anfänger als auch dem anspruchsvollen "Profi" eine Palette von schönen Golfplätzen mit unterschiedlichem Charakter. Das besondere Klima der Region - sie wird als bayerische Toskana bezeichnet - garantiert Golfspielen bis in den Herbst hinein. Das Bio-Vitalhotel Falkenhof ist Gründungs- und Partnerhotel des Thermengolfclubs Bad Füssing.

Die 18-Loch Anlage des Thermengolfclubs erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund 90 ha zwischen den Ortschaften Bad Füssing und Kirchham. Der naturbelassene Erlbach zieht malerisch seine Wege durch die ganze Anlage des Thermengolfclubs.

Für den weißen Sport stehen Ihnen beim Tennis- und Squash-Center mehrere Frei- sowie Hallenplätze zur Verfügung. Daran angegliedert ist auch eine Tennisschule.

Europas erstes Bio-Hotel mit privater Therme

Das HOTELincluMED Bio-Vitalhotel Falkenhof besitzt ein angenehmes Ambiente und eine persönliche Atmosphäre. Zum HOTELincluMED mit 62 Betten gehört ein Thermal-SPA mit mehreren Bädern und einem Fitness-Center. Die Einrichtung ist hell und zeitlos modern, die Zimmer verfügen über feine Parkettböden, Vollholzmöbel, metallfreie Betten und Entstörung von Elektrosmog. Umbauten und Erweiterungen wurden nach baubiologischen Gesichtspunkten durchgeführt. Die ökologische Harmonie der Räume ist sichtbar und fühlbar beim massivem Buchenparkett, bei Fenstern und Türen aus Lärchenholz, dem Naturgipsputz, atmungsaktiven Mineralfarben, bei den massiven Ahornmöbeln, Betten und Naturlatexmatratzen.

Der große SPA-Bereich hat einen ganzjährig beheizten Außenpool auf der Dachterrasse sowie chlorfreie Thermalfreibecken, Thermalhallenbad, Solehallenbad, Sauna, Dampfbad, Massagen, Kosmetik, Ayurveda, Fitnessgeräte und Personal Trainer. 

  
Lifestyle pur – und trotzdem Bio

Ein Hotelgast berichtet von seinem Aufenthalt

"Dieses Warme, Freundliche erfasst mich sofort beim Betreten des Hauses. In weichen Rottönen verputzte Wände, im Garten überall Kräuterbeete, in der Lobby todschicke Designermöbel. Alles ist puristisch, die Linien sind klar; die Alabasterlampe neben der Rezeption ist das einzige Ornament, das ich bereits jetzt einem Biohersteller zuordnen kann. Alles andere ist Lifestyle pur – und trotzdem Bio. So wie der duftende Kräutertee aus eigenem Anbau, der mir zum Empfang frisch aufgebrüht wird. Mein Ziel ist erreicht: das Bio-Vitalhotel Falkenhof im niederbayrischen Bad Füssing. Und meine Müdigkeit weicht wunderbarer Vorfreude: Hier werde ich ich sein können.

Eigentlich herrlich, so ein normaler Wellnesstag mit Körperpeeling, Massage, Aquafitness und dem Gefühl, komplett gereinigt und irgendwie straffer geworden zu sein. Aber dann: abends Schlachterbuffet für alle, schwere Rotweine und zum Abschluss zwei Korn als Schlummertrunk – diese Kombi hat mich in Wellnesshotels schon immer gestört. Doch es regt sich was in der Szene. Die Einsicht dämmert, dass Wellness nur ganzheitlich Sinn macht. Die Impulse kamen aus der Ökobewegung; inzwischen gibt es Hotels, die von Bioland zertifiziert sind.

Für FIT FOR FUN habe ich drei Tage erforscht, was Bio-Wellness anders macht als die konventionelle Hotellerie. Der Falkenhof erfüllt dabei alle drei Kriterien der Biokategorie: Gebäude und Innenausstattung sind nach baubiologischen Auflagen gestaltet (Lehmputz an den Wänden, Stoffe aus ökologisch einwandfreien Webereien, Vollholzmöbel), das Essen ist Bio und der Wellnessbereich auch.

Dort wird nur mit Naturkosmetik von Living Nature und Primavera gearbeitet, im Pool sorgt Salz statt Chlor für die Hygiene, und die Hauswäscherei arbeitet mit einem ausgeklügelten Dosiersystem, das nur 30 Prozent des normalen Waschmitteleinsatzes erfordert. Auch im Zimmer geht mir das Herz auf: warmes Orange an den Wänden, der Duft nach geöltem Buchenholz, eine Biomatratze, auf der ich gleich liegen bleiben möchte, und schön viel Platz. Für so viel ruhiges Ambiente in Farbe, Form und Ansprache – die Mitarbeiter sind extrem besonnen und erfüllen jeden Wunsch – habe ich fast zu viel Programm: am ersten Tag Entspannungsmassage und Therme, am zweiten Gesichtsbehandlung, am dritten Jin Shin Jyutsu, eine fernöstliche Heilmethode.

Dazwischen Fitnessstudio, Yoga, Aquafitness oder Qigong. Ich komme kaum dazu, von dem frischen Quellwasser zu trinken, das überall im Haus kosenfrei zur Verfügung steht. Bei der Massage und ebenso bei der Gesichtsbehandlung wird der entscheidende Vorteil des Konzepts schnell klar: Ich kann mir bei jeder Creme und allem, was mit meinem Körper in Berührung kommt, sicher sein, dass es ökologisch verträglich und rein pflanzlich ist. Auch die Ayurvedaöle werden in Indien bei kleinen Herstellern geordert, die garantiert keine Chemie mit hineinköcheln.

Die Ayurveda-Chefin ist auch Jin-Shin-Jyutsu-Therapeutin und entführt mich mit ihrer Behandlung in eine erfrischende Wachschlafphase. Die Masseurin ist gleichzeitig Heilpraktikerin und Feldenkraistherapeutin. Meine verspannten Schultern bringt sie gleich mit meinen Augen in Verbindung. Treffer – den Sehtest schiebe ich seit Wochen vor mir her. Meine zahlreichen Fragen zu den Pflegesubstanzen beantwortet sie ebenfalls kompetent.

Nach so viel Zuwendung ist das Essen am Abend ein weiteres Highlight. Egal ob Fleischfan oder Vegetarier, Detox-Gast oder Veganer – die Küche stellt sich auf jeden ein. Das Salatbuffet mit Biopflanzenölen, Samen und Sprossen ist knackig, das Fleisch zart, der Nachtisch süß und köstlich. Kaiserschmarren – so viel Lust muss sein. Beim Frühstück nehme ich dann nur einen frisch gepressten Saft und einen Hirsebrei mit Zimtäpfeln – Brötchen, Müsli und Biowurst gibt es morgen. Jetzt wartet noch die hauseigene Privattherme auf mich, und dann sind die drei Tage leider auch schon um. So wie im Biohotel sollte Wellness überall sein: wunderbar ganzheitlich halt."
  

Gaumenfreuden - lustvoll genießen und das GesundSein stärken
Gesund ist auf Dauer nur, was auch Freude macht

Die Bio-Vitalküche im Hotel ist pure Sinnesfreude. Die alte Weisheit, dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält, besitzt in unserer modernen und schnelllebigen Welt mehr Gültigkeit denn je. Aus diesem Grund wurde im HOTELincluMED Falkenhof im Rahmen eines ganzheitlichen Konzeptes die Gourmet Vital Küche integriert. Gourmet Vital ist eine köstliche und vielseitige Ernährung, deren Rezepte aus alten Weltkulturen überliefert sind und in Verbindung mit neuesten Erkenntnissen umgesetzt werden. Genuss ohne Reue sichert die frische und liebevolle Zubereitung der natürlichen Zutaten.
Individuelle Wünsche und spezielle Ernährungsbedürfnisse werden gern erfüllt. 

Gourmet Vital ist eine „ehrliche“ Vitalküche ohne die vielen, heutzutage verwendeten Säurebildner wie tierische Fette, Raffinatzucker/-Salz, Weißmehl und industrielle Öle. Es werden nur hochqualitative Grundzutaten in Bio-Qualität verwendet, so regional wie möglich. Als Würzmittel kommen neben heimischen, mediterranen und internationalen Gewürzen viele traditionell hergestellte Fermentations-Würzmittel zum Einsatz, welche basisch, enzymreich, verdauungs- & gesundheitsfördernd sind. Mit köstlichem Aroma und auf vollkommen natürlicher Basis. Gourmet Vital ist somit auch ideal bei Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Speisen sind ohne Cholesterin, Laktose, Gluten und diabetikerverträglich.

Diese köstliche, hocharomatische Vitalküche ist ein Erlebnis für gesundheitsbewusste Genießer. Und weil der Falkenhof sich dem ressourcenschonenden Wirtschaften und einer gesunden Umwelt verpflichtet fühlt, wird konsequent biologisch eingekauft, bevorzugt aus regionalen Quellen.

Stutenmilch und Ziegenmilch in der Vitalküche

Historische Überlieferungen zeigen, dass Stutenmilch bereits im Altertum sehr geschätzt wurde. Wissenschaftliche Studien bestätigen ihren hohen Gesundheitswert. Sie kann besonders leicht verdaut werden und fördert durch ihre einzigartige Zusammensetzung die Harmonie im Darm. In Kombination mit Ziegenmilch entsteht der geschmacklich unvergleichliche Stuzikäse aus dem Hause St. Leonhards.


"Deine Lebensmittel sollen Deine Heilmittel sein
und Deine Heilmittel sollen Deine Lebensmittel sein"

Paracelsus

Wasser bedeutet Heilkraft, Sinnlichkeit, Beruhigung und Reinigung

Auch Wasser gehört zu den Lebens-Mitteln. Wasser findet sich im Weltall, auf der Erde und im Menschen. Ein Säugling hat einen Wasseranteil von 90 Prozent, mit zunehmendem Alter reduziert sich der Wassergehalt auf durchschnittlich 65 Prozent. Das Bad Füssinger Thermalwasser wird im Panoramapool zur privaten Energiequelle des Gastes. Das Thermalwasser aus 1000 Meter Tiefe wird per Direktleitung täglich frisch eingeleitet. Die in Europa einmalige Mineralienzusammensetzung des Thermalwassers mit einer Quelltemperatur von 56°C kann, zusammen mit anderen regenerativen Faktoren, eine völlige Umstimmung des Organismus und damit eine natürliche Wiederherstellung der körpereigenen Abwehrkräfte bewirken.

Lebendiges Wasser ist ein Quell des GesundSeins, denn es beinhaltet unter anderem Informationen, die der Körper braucht, um gesund zu bleiben oder wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Die Kraft des Salzwassers

Die heilende Kraft des Thermal- und Meerwassers war bereits den Römern bekannt. Diese Jahrtausende alte Anwendung im leichten Auftrieb des Salzwassers diente auch damals schon der Entspannung, und diese Entspannung können die Gäste im Salzwasserpool beispielsweise nach einem Saunagang und einem kalten Guss mit dem Kneippschlauch genießen.

Die Sauna ist ein Jungbrunnen

Der Geschmack und die körperliche Konstitution des Gastes entscheiden, welche Art von Sauna dem eigenen Empfinden entspricht: die klassische finnische Sauna, die wohltuende Bio-Softsauna oder die Physiothermkabine mit niedrigerer Temperatur und hoher Luftfeuchte. Nach dem Schwitzen findet man Ausgleich in der Salzkammer und in den Ruheräumen.

Grundsätzlich sollte die Sauna nicht als Härtetest dienen. Länger und heißer ist nicht besser und gesünder. Hören Sie auf Ihr Gefühl und Ihr Befinden und bleiben Sie nur so lange, wie es für Sie angenehm ist. Saunabaden, richtig angewendet, kann

  • Herz und Kreislauf trainieren
  • gegen Infektionen, vor allem die typischen Erkältungskrankheiten abhärten
  • die Haut durch Entschlackung und Straffung des Bindegewebes verschönern, den Teint durch die erhöhte Durchblutung und das Training der feinen Blutgefäße besser mit Nährstoffen versorgen und faltenfreier erscheinen lassen
  • das Gewebe entsäuern, denn über die Schweißabsonderung befreit sich der Körper von Schadstoffen
  • entspannend auf Körper und Psyche wirken

Harmonisierung von Geist und Körper

Aktiv und passiv zurück in die Harmonie ist mit dem Bewegungs- und Entspannungsangebot im HOTELincluMED Falkenhof möglich. Das Falkenhof Team ist offen für naturheilkundliche Methoden, die die Entspannung fördern und die Selbstheilungskräfte aktivieren, um sie in die Angebote aufzunehmen. Prävention und Regeneration des Körpers geschieht beispielsweise durch Stoffwechselanregung und Entsäuerung mit dem naturheilkundlichen Vitalkonzept der Jentschurakuren® und den Angeboten der Heilpraktiker. Hilfreich bei Stress und Erschöpfung sind wohltuende Massagen und belebende Schönheitsbehandlungen.

Weitere Behandlungen

Aus Tibet kommt die Klangschalen-Massage, aus Amerika die Hot-Stone-Anwendung der Indianer, aus Indien Ayurveda, aus Japan Jin Shin Jyutsu und aus China die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), die von einem chinesischen Heilpraktiker angewandt wird. Indikationen der TCM sind Schmerzzustände, Neurologische Themen, Atemwege, Magen und Darm, Herz und Kreislauf, psychosomatische Probleme, gynäkologische und urologische Erkrankungen, Hautprobleme, Immunschwäche, Funktionelle Störungen.

Die Heilpraktikerin im HOTELincluMED arbeitet nach den Gesichtspunkten der klassischen Naturheilkunde. Behandlungsschwerpunkte sind orthopädische und rheumatische Beschwerden. Angewendet werden manuelle Techniken, manipulierende Massagen wie Dorn-Breuss und Cranio-Sacral sowie Ohr-Akupunktur, Spagyrik, Phytotherapie und Schüßler Salze.

Ayurveda bedeutet "Die Wissenschaft vom langen, gesunden und glücklichen Leben". Die ayurvedischen Anwendungen können die Harmonie wieder herstellen. Die ayurvedische Massage fördert die Ausscheidung von belastenden Stoffen. Typgerechte, biologische Kräuteröle nähren und reinigen den Körper - die Organe können sich entspannen und regenerieren.

Jin Shin Jyutsu bedeutet die Kunst der Langlebigkeit und des Glücklichseins. Jin Shin Jyutsu weckt unser Bewusstsein für die einfache Tatsache, dass alles, was wir für Harmonie und Gleichgewicht mit dem Universum benötigen, in uns liegt. Unsere Lebensenergie fließt durch den Körper. Wird durch besondere Lebensumstände der Energiefluss gestört, kann mit Jin Shin Jyutsu durch eigene Behandlung oder einen Praktiker der Energiefluss wieder harmonisiert werden.

Die hauseigene Physiotherapie-Praxis verbindet klassische Anwendungen mit den Erkenntnissen der Naturheilpraxis.

Naturkosmetik

Wahre Schönheit soll angeblich von innen kommen, sagt ein Spruch. Und jeden Tag wird man beim Blick in den Spiegel eines besseren belehrt - oder ist das bei Ihnen nicht so? Im Hotel Falkenhof kann man von außen nachhelfen - mit zertifizierter Bio- und Naturkosmetik von Living Nature, Safea und Pharmos Natur - Green Luxury. Für jeden Hauttyp wird die passende Pflegeserie angeboten - mit erfrischender Reinigung, sanften Masken und einem aufbauenden Serum bis hin zu regenerierenden Augen- und Gesichtscremes.

Bewegung und Entspannung

Das Team im HOTELincluMED geht individuell auf den Ist-Zustand des Gastes ein und entwickelt  zusammen mit dem Gast ein vor Ort kostenfreies Bewegungs- und Entspannungsprogramm, das zu Hause mühelos fortgesetzt werden kann.

  • Aquafitness
  • Nordic Walking
  • Yoga
  • Achtsamkeitsmeditation
  • Therabandgymnastik
  • Rückenschule
  • Venengymnastik
  • Muskelentspannung nach Jacobsen

Das Bewegungs- und Entspannungsprogramm wird jede Woche neu und individuell zusammengestellt.

Das HOTELincluMED Falkenhof ist Mitwirkender im CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept und beim Unternehmen CHIRON im Bereich BewusstReisen.

>> Direkt zum HOTELincluMED Bio-Vitalhotel Falkenhof

Anfrage

Durch Ihre Buchung über das Unternehmen CHIRON UG tragen Sie zu den gemeinnützigen Projekten der Sirius-Stiftung bei, da der Überfluss - Gewinn - des Unternehmen CHIRON in die Sirius-Stiftung fließt. Das gilt auch für Reiseversicherungen, die sie beim Unternehmen CHIRON ebenfalls abschließen können.

SIE als Klient haben den Schlüssel in der Hand! Buchen Sie einen Aufenthalt in einem HOTELincluMED über das Unternehmen CHIRON und tun Sie damit etwas Gutes für sich und gleichzeitig ohne Mehrkosten für Andere. Markieren Sie für ein unverbindliches Angebot im Anfrageformular das gewünschte Center und den gewünschten Aufenthalt. Wir leiten es für Sie an das entsprechende Center weiter. 

>> Kontaktformular

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des HOTELincluMED Falkenhof.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Fotos: Bio-Vitalhotel Falkenhof, St.-Leonhardsquelle

 

VERSICHERN tut GUT(es)

Beim Unternehmen CHIRON besteht auch die Möglichkeit, durch den Abschluss einer Gesundheitsvoll- oder -zusatzversicherung in einem Vertrag zahlreiche komplementärmedizinische und Naturheilverfahren in Anspruch zu nehmen, die teilweise auch in IncluMedCentern angeboten werden. Mit der Buchung einer BewusstReise oder dem Abschluss jeder Art von Versicherung beim Unternehmen CHIRON als Versicherungsmakler tut man ohne Mehrkosten etwas Gutes, weil der gesamte Gewinn des Unternehmens in Projekte der gemeinnützigen Sirius-Stiftung fließt.

Mail zu CHIRON Versicherungen

>> CHIRON Versicherungen

>> CHIRON BewusstReisen

   

ÜBERSICHT / SITEMAP   GLOSSAR    KONTAKT    IMPRESSUM